Startseite    Kontakt  Impressum 
 
Sportangebot
Beitrittserklärung
Datenschutzerklärung
Migliedsbeiträge
Satzung
Jugendordnung
 
 
Aktuelles
 
TV Metjendorf Leichtathleten beim BTB Sportfest in Oldenburg erfolgreich!
 
Bei hervorragendem Wetter waren am Sonntag 19 Leichtathleten vom TV Metjendorf beim BTB-Sportfest am Start. Die 5-13jährigen zeigten wieder mal, was in Ihnen steckt. 3 Podestplätze in den Staffeln sowie in 5 Einzelwertungen sorgten für einen erfolgreichen Wettkampftag. Des weiteren erreichten die Mädchen W12 im 4-Kampf den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Stephanie Pröger

Unsere Mannschaft: Viktor Schröder, Malik Abu Ghazaleh, Henrik Wähler, Jakob Sunder, Sandrella Dakil Hassan, Antonia Witte, Anna Pretzer, Sophie Seeberg, Nele Wolf, Zoe Rost, Jeannette Zimmer, Johanna Marsollek, Madeleine Vater, Amani Nahsan, Maxim Schröder, Aljoscha Janßen, Calvin Janßen, Timon Oeltjenbruns, Michael Bürig und Niclas Vater


Dance Contest Oldenburg 2018 – ‚DiversityQ‘ und ‚Imaginary‘ des TVM ganz vorne dabei!
 
"Der Turnkreis Oldenburg-Stadt richtete am Samstag und Sonntag, 28. und 29. April, wieder den Dance-Contest Oldenburg aus. Es ist mittlerweile die größte Tanzveranstaltung im Breitensport in ganz Deutschland.
123 Tanzgruppen aus 42 Vereinen aus Oldenburg und dem Umland wetteiferten um die beste Performance. Wir können mit Stolz berichten, dass zwei unserer Tanzgruppen erfolgreich am Dance-Contest teilgenommen haben und zwei Pokale "mit nach Hause" gebracht haben.

Die Gruppe "DiversityQ" unter der Leitung von Kim und Fiona hat den 3. Platz belegt. Sie zeigten einen Tanz, der vor allem durch HipHop und Street Dance Elemente geprägt war. Die zweite Gruppe "Imaginary" (Leitung: Jacqueline) hingegen überzeugte mit einem Horrortanz. Die Choreografie "Carrie", die an dem gleichnamigen Horrorroman von Stephen King angelehnt ist, hob vor allem Elemente aus dem Jazz und Contemporary Dance hervor. Die Gruppe belegte den 2. Platz mit nur einem Punkt weniger als die Erstplatzierten. Wir sind stolz darauf, den Verein gut repräsentiert zu haben und freuen uns schon auf die nächsten Wettkämpfe."

Jacqueline



Sportabzeichen – mit Bewegung und Spaß in den Frühling!
 
Ab Montag, den 07.05.18 kann wieder für das Sportabzeichen trainiert
werden. Das Training, sowie die Abnahme findet jeden Montag von 18.30 bis
19:30 Uhr auf dem Sportplatz des TV Metjendorf statt. Wir freuen uns sowohl auf Mitglieder als auch auf Nicht-Mitglieder unseres Vereins.

Fragen beantwortet gerne
Hanna Pilawa
0170-353 69 78


Abteilungsversammlung Turnen am 19.04.18
 
Die beiden Turnabteilungen des TV Metjendorf müssen neu organisiert werden. Dazu findet am 19.04.2018 um 20 Uhr im Vereinsheim die Abteilungsversammlung statt. Dort sollen u.a. auch neue Abteilungsleiterinnen gewählt werden. Neben allen ÜbungsleiterInnen sind natürlich auch die Eltern dazu eingeladen.
Der Vorstand


Datenschutzerklärung - WICHTIG - WICHTIG !
 
Liebe Vereinsmitglieder,
im Mai 2018 tritt die neue europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Der TV Metjendorf 04 ist aufgrund der gesetzlichen Regelung verpflichtet alle Mitglieder zu informieren und von allen Mitgliedern eine Datenschutz-Erklärung (Formular kann von unserer Internet-Seite heruntergeladen werden) einzuholen. Bitte füllt das Formular aus, unterschreibt es und gebt es rechtzeitig in die Geschäftsstelle des Vereins.


Meisterschaft für die D-Juniorinnen des TV Metjendorf
 
Die D-Mädels des TV Metjendorf konnten Anfang März die Meisterschaft 2017/18 in der 2.Staffel AFOWW erringen.
Die sieben Mannschaften spielten ihren Meister an drei Spieltagen in einer Doppelrunde aus. Zum finalen Spieltag traf man sich in der Metjendorfer Sporthalle, um zehn - teilweise hochspannende - Spiele auszutragen.
Zum Ende des Spieltages kam es zu einem zweigeteilten Finale um die Meisterschaft.
Im vorletzten Spiel traten die spielstarken Mädchen des FSV Westerstede gegen Ohmstede 3 an. Mit einem Unentschieden hätten die Kreisstädterinnen, aufgrund des überragenden Torverhältnisses, die Meisterschaft für sich entscheiden können.
Aber gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Ohmstederinnen patzten die Westerstederinnen und unterlagen 0:1. Die Tabellenführung gegenüber den Metjendorferinnen mit 25 zu 23 Punkten hatte aber weiterhin Bestand.
Diese benötigten im letzten Spiel des Tages unbedingt einen Sieg, um an den Westerstederinnen vorbeiziehen zu können.
Die Nervosität war der Mannschaft und Trainerin Tanja deutlich anzumerken. Nach einer zögerlichen Anfangsphase starteten die Mädels durch und besiegelten die Meisterschaft mit einem klaren 6:0.
Der Jubel bei den Spielerinnen, Trainern und den Metjendorfer Zuschauern kannte keine Grenzen.
Jetzt kann es mit viel Schwung in die Rasensaison gehen.

Uwe Rowek
04.03.2018



Metjendorfer TT-Minis ermittelten ihre Meister
 
Sehr zufrieden waren die acht Teilnehmer nach der Siegerehrung bei den TT-Minimeisterschaften. Es hat sich doch gelohnt, in einem Schnupperkurs regelmäßig zu trainieren. Jetzt können sie richtige Aufschläge machen, Schupfbälle und manchmal sogar Schmetterbälle spielen. Auch beim selbständigen Punktezählen gibt es keine Probleme mehr. Es ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen. Als Belohnung konnten alle Teilnehmer bei der Siegerehrung einen Pokal, Medaillen und Sachpreise in Empfang nehmen. Die Bestplatzierten können sich über den Kreis- und Bezirksentscheid bis zur Endrunde auf Bundesebene qualifizieren.
Sieger in den Altersgruppen Jg. 2011: Paul van Daak, Jg. 2010/2009: Mika Jakobi, Jg. 2008/2007: Karl Stuber und Franka Schick.



Kreismeisterschften im Crosslauf 2018
 
Die Metjendorferinnen machen die Meisterschaft unter sich aus. Bei dem am Sonntag stattgefundenen Kreismeisterschaften im Crosslauf in Friedrichsfehn ging kein Weg an den Metjendorfer Leichtathleten vorbei. In einem spannenden Lauf über die 1300 m - Strecke siegte Sophie Seeberg vor Antonia Witte, beide TV Metjendorf 04. Die erste Meisterschaft und Vizemeisterschaft sind ein toller Erfolg. Herzlichen Glückwunsch an die Beiden und allen beteiligten Athleten.


Jahreshauptversammlung 2018
 
Auf der Jahreshauptversammlung des TV Metjendorf 04 wurde der bisherige Pressewart zum neuen Leiter der Finanzen und der bisherige Leiter der Finanzen zum Pressewart gewählt. Ansonsten gab es keine Veränerungen im Vorstand. Neu geschaffen wurde eine Abteilung für die Gruppen Basketball, Volleyball, Leichtathletik und Karate unter der Leitung von Frau Andrea Brand. Daneben wurden langjährige Mitglieder für Ihre Treue zum Verein (Jahre in Klammern) geehrt:
Frau Agnes Heeren (50), Frau Ingrid Oldewurtel (40), Vorsitzender Peter Gallisch, Frau Gerda Kuper (50), Herr Richard Oldewurtel (40), Frau Dana Paral (40),Herr Bernd Poppenga (40), Frau Irmgard Hecht (70), Herr Carsten Weber (50), Herr Karl-Heinz Bruns (66 - ausscheidender Obmann Sportabzeichen), Herr Volkhard Dietrich (ausscheidender stellv. Schriftführer), Frau Marie Geis (25); nicht auf dem Bild Frau Käte Berend (25), Herr Gerold Jelschen (25) und Herr Stephan Gollup (50)


Achtung - Neue E-Mail-Adresse des TV Metjendorf 04
 
Die E-Mail-Adresse des Vereins hat sich zum 21.12.2017 geändert. Sie lautet: tv.metjendorf04@ewetel.net
Bitte um Beachtung - die alte Adresse ist ungültig.


Eltern-Kind-Turnen – freie Plätze nur noch am Mittwochvormittag!
 
Die Nachmittagsgruppen des Eltern-Kind-Turnens sind derzeit komplett ausgebucht. Wir führen jedoch eine Warteliste. Freie Plätze gibt es derzeit nur noch am Mittwochvormittag um halb elf.


Sportabzeichenverleihung im Dezember 2017
 
Am 09.12.2017 fand die Verleihung der Sportabzeichen für das Jahr 2017 im Clubhaus in Metjendorf statt. Insgesamt konnten in der kleinen Feierstunde 89 Abzeichen der verschiedenen Leistungsstufen verliehen werden. Die Ehrung erfolgte durch den Vorsitzenden P. Gallisch und den Obmann K.-H. Bruns.
Vorgestellt wurde dabei auch die neue Sportabzeichen-Obfrau Hanna Pilawa (2.von rechts), die die Aufgaben im Jahr 2018 von K.-H. Bruns übernimmt. Das Bild zeigt von links nach rechts: 1. Vorsitzender P. Gallisch und die Abnehmenden Prüfer: K.-H. Bruns, S. Watermann, H. Pilawa und N. Leinigen. Nicht im Bild H. Möller.


Neue/r Übungsleiter/-in gesucht
 
Für die Gruppe „Tanz und Bewegung im Sitzen 50 +“ am Donnerstag von 09.00 - 10:30 Uhr im Casa sucht der TV Metjendorf 04 eine/n neue/n Übungsleiter/-in.
Kontakt über Sabrina Schubert oder Geschäftsstelle.


Unsere Fußball G-Jugend sucht Verstärkung
 
Nach den Sommerferien sucht unsere G–Jugend fußballbegeisterte Jungen der Jahrgänge 2011 und 2012, Mädchen der Jahrgänge 2010 und 2011. Trainiert wird Donnerstags von 16.00 – 17.30 Uhr.
Weiter werden für den G–Jugendbereich noch Betreuer und Co–Trainer gesucht.
Ansprechpartner
Gerhard Großkreuz 0151/53842367


Psychomotorische Bewegungsförderung
 
Wir freuen uns, dass unser neues Angebot für unsere Kleinen so gut angenommen wird. Da wir die hochwertigen Entwicklungs- und Fördermöglichkeiten jedoch nur in der Kleingruppe gewährleisten können, ist der Kurs derzeit ausgebucht. Wir führen jedoch eine Vormerkliste. Interessierte können sich gerne melden bei Daniela Brolle unter 0441- 30 46 558.


Gesundheits- und Reha-Sport beim TV Metjendorf
 
Der TV Metjendorf bietet mit dem erfahrenen Heilpraktiker in der Physiotherapie Olaf Wehrkamp neben der Wirbelsäulengymnastik für Männer und Frauen - Dienstag 20:30-21:30 Uhr - auch einen Kurs zum Reha-Sport - Dienstag 19:30 - 20:15 Uhr - in der großen Sporthalle an. In der Reha-Sportgruppe sind nunmehr wieder Plätze frei geworden.
Interessierte melden sich bitte bei Olaf Wehrkamp.


Psychomotorische Bewegungsförderung
 
Markus Neumann und Klaus Blum von der Regionaldirektion Ammerland der LzO übergaben am Mittwoch den 07.09. einen Scheck in Höhe von 2000 € aus den Mitteln des "Sparen und Gewinnen" für die neue Gruppe zur psychomotorischen Bewegungsförderung. Damit konnte die speziell ausgebildete Übungsleiterin Daniela Brolle die besonderen Übungsmaterialien anschaffen. Herzlichen Dank an die Regionaldirektion Ammerland der LzO , die es dem Verein ermöglicht hat, diese besondere Übungsgruppe anzubieten.


Übungsleiterin für Gesundheitsgymnastik gesucht
 
Der TV Metjendorf 04 sucht eine Übungsleiterin für die Gymnastik für Frauen am Morgen. Jeweils Mittwochs von 10:10 bis 11:10 Uhr treffen sich 15 Frauen mit großer Freude an der Bewegung und viel Spaß in der Gruppe. Nähere Info`s über die Geschäftsstelle oder Daniela Brolle (Tel.: 0441-3046558)


sharpness · agentur für neue medien